Wer ist CBP?

Prof. Dr. Ing. Clem Hiel
Dr. Hiel stammt aus dem Waasland und studierte Ingenieurwesen in Antwerpen, Brüssel (VUB) und an der Virgina Tech (USA). Er zog in die Vereinigten Staaten und arbeitete 15 Jahre lang bei der NASA (National Aeronautics & Space Administration), wo er Leiter des Ingenieurbüros war. Später gründete er seine Firma CSSI (Composite Support & Solutions Inc.), ein auf Spitzentechnologie und Materialanwendung spezialisiertes Unternehmen. Er hat eine Teilzeitprofessur an der Freien Universität Brüssel, wo er Vorlesungen über „Neue Materialien” und „Technologie“ in der Luft- und Raumfahrtindustrie hält. Kürzlich erhielt er aus den Händen von König Albert II die Medaille des „Institut Royal Des Elites du Travail de Belgique" in Anerkennung seiner Innovationen.
CBP-Partner
2008 Charles Pankow Award
The 2008 OPAL Awards


Mg. Marc Hiel
Marc Hiel Geschäftsführer der „Bakkerij Marc”. Marc wollte seine eigene Bäckerei sauber halten, indem er das Versprühen von Ölen abschaffte und seinen Kunden so erstklassige Bäckereiprodukte anbieten konnte. Das machte ihn auch zur treibenden Kraft bei der Entwicklung eines Kunststoffs für Backformen und der Gründung von CBP. Marc verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung im Bereich Backprozesse und der dazugehörigen Technologie.
CBP-Partner

Prof. Dr. P. M. (Mac) Puckett
Dr. Puckett hat über 20 Jahre Erfahrung in der Erkundung neuer Materialien, ihrer Entwicklung und Vermarktung. Hierbei geht es vor allem um neue Kunststoffe und Herstellungsprozesse von Kompositteilen aus diesen Materialien. Er verfügt über Erfahrungen als Wissenschaftler und Manager in der Materialentwicklung. In dieser Funktion hatte er die Möglichkeit, um die ganze Welt zu reisen und sich über die einzigartige Rolle und den Wert von Kunststoff auszutauschen, sowie auch über die unnachahmliche Rolle dieser Materialien für bessere und gesündere Produkte in unserer modernen Welt.
CBP-Partner, General Manager

HISTORIE

1987
Marc und Belinda Hiel eröffnen eine Bäckerei-Konditorei in Zwijndrecht (Belgien). Schon in dieser Zeit untersucht Marc Möglichkeiten, die Pflege und Reinigung von Backformen zu verbessern, damit ein gesünderes Endprodukt entstehen kann.

1994
Marc und sein Bruder Clem, als Ingenieur bei der NASA tätig, beginnen mit der Forschung nach Möglichkeiten, um neue Kunststoffe zu entwickeln, die in einem Temperaturbereich von -40° C bis +250° C ohne Verformungen und mit einem besseren Backergebnis verwendet werden können.

1997
Nach zahlreichen Tests gelingt es, eine Formel aufzustellen, die die strengsten Vorgaben erfüllt.

1999
Gemeinsam mit Mac Pucket, einem weltweit anerkannten Experten auf dem Gebiet Kunststoffe, gründen die Gebrüder Hiel „Clean Baking Products“. Ziel ist es, die Produktion und den Vertrieb von sehr innovativen Backformen aus Kunststoff aufzubauen.

2000
CBP erlangt europäische Zertifikate für lebensmittelsicheres Material.

2002
CBP erlangt das Zertifikat der „Food and Drug Administration”.

2003
CBP erringt auf der Messe IBA in Düsseldorf (Deutschland) den Preis für das innovativste und revolutionärste Produkt. Diese Anerkennung wird sowohl von der Fachwelt als auch von professionellen und Hobby-Bäckern aufs Äußerste geschätzt.

2004
Aufnahme der Exportaktivitäten von Belgien aus in die Niederlande, nach Frankreich, Deutschland, Italien und Schweden.

2005
Gründung eines Demo- und Forschungsshops in Zwijndrecht.

2006
Kunden außerhalb der EU: Chile, Argentinien und USA. Erneute Erweiterung des Sortiments.

2007
Entwurf und Umsetzung von „maßgeschneiderten” Lösungen für den professionellen Nutzer.